ALLE INFOS ZU DEN WILEY SPORTPARK OPEN AIRS 

ANFAHRT

Anreise mit dem PKW 

Die Open Airs finden auf dem Gelände des Sportparks Wiley in Neu-Ulm statt.

Ulm/Neu-Ulm hat einen Anschluss an zahlreiche Bundesstraßen (B10, B28, B30, B311, B24, B19), die wiederum mit der A7 und der A8 verbunden sind.

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Reguläre Linien

Steig in Ulm oder Neu-Ulm auf die Linien 5 und 73 ein, um zum Festivalgelände zu gelangen.

Ausstiegs/Einstiegshaltestelle ist „Neu-Ulm Arena“ (bei der Ratiopharm Arena) – von dort weiter zu Fuß.

Achtung: Der Linienast „Wiley“ der Linie 5 verkehrt nur bis zur Haltestelle „Riedstraße“ im Vorfeld – auch von dort aus geht es zu Fuß weiter am Dietrich Kino vorbei über die Brücke ins Wiley.

Hier geht es zu Fahrplanauskunft – oder benutze die DING App

Verstärkerbusse

Zu jedem der drei Konzerte werden ca. 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn und nach dem Ende des Events Verstärkerbusse zwischen Ulm ZOB Ost (Steig H), Neu-Ulm ZUP (Steig 5) und dem Festivalgelände eingesetzt.

Auch hier heißt die Haltestelle zum Ein- und Ausstieg „Arena“.

Die Verstärkerbusse sind am Display mit „Wiley Open Air“ gekennzeichnet

Anreise mit dem Fahrrad

Fahrradparkplätze stehen an der Hochschule Neu-Ulm zur Verfügung.

Adresse: Wileystraße 1, 89231 Neu-Ulm

PARKEN 

Für die Konzerte stehen die Parkplätze der Ratiopharm Arena Neu-Ulm sowie der Firma Nuvisan zur Verfügung. Die Parkplatz-Gebühr beträgt 6,00 €. Eine Bezahlung ist nur in bar möglich, keine EC- oder Kreditkartenzahlung. Die Parkplätze sind vor Ort ausgeschildert. Außerdem können ebenfalls die Parkplätze in der Wegener Straße genutzt werden.

Am Bahnhof in Neu-Ulm gibt es einen kostenfreien Park & Ride Parkplatz.

Rollstuhlfahrer*innen und Schwerbehinderte

Rollstuhlfahrer*innen und Schwerbehinderte haben einen separaten Parkplatz an der Hochschule Neu-Ulm (oben im Plan eingezeichnet). Dieser ist auch vor Ort ausgeschildert. Außerdem gibt es auch einen separaten, barrierefreien Einlass (ebenfalls oben im Plan eingezeichnet und vor Ort ausgeschildert.) Am Einlass wird außerdem mitgeteilt und erklärt, wo sich das Podest bzw. Sitzplätze für diese Personengruppen befinden. Sollte Hilfe benötigt werden, einfach dem Sicherheitspersonal vor Ort Bescheid geben. Diese helfen gerne zu jeder Zeit.

GELÄNDEPLAN & ALLGEMEINE HINWEISE

Um allen Besuchern einen unbeschwerten Konzertabend zu ermöglichen, bitten wir dich darum folgende Punkte zu beachten: 

  • Rucksäcke, große Handtaschen und Turnbeutel sind auf dem Veranstaltungsgelände generell verboten! Diese können auch nicht am Veranstaltungsgelände deponiert werden, also bitte gleich zu Hause oder im Auto lassen! 
  • Kleine Handtaschen und Bauchtaschen bis Größe A4 (21,0 x 29,7 cm) sind gestattet, werden jedoch am Einlass vom Sicherheitspersonal durchsucht. Wir bitten deshalb darum, nur das allernötigste mitzuführen. 

Wir bitten dich außerdem um eine frühzeitige Anreise, da es durch die Personenkontrollen zu längeren Wartezeiten beim Einlass kommen kann.  

Folgende Gegenstände darfst du mit auf das Gelände nehmen: 

  • Kleinere Digitalkameras und Handys 
  • Knirpse 
  • Kleine Handtaschen, Bauch- und Gürteltaschen 
  • Jacken und persönliche Kleidung 

Folgende Gegenstände lässt du bitte zu Hause oder im Auto: 

  • Taschen, Koffer, Rucksäcke, Turnbeutel  
  • Alle Arten von Getränken 
  • Profi- Fotoausrüstung, Spiegelreflexkameras 
  • Bild- Und Tonaufzeichnungsgeräte, Videokameras 
  • Fackeln, Feuerwerkskörper und andere brennbare Objekte 
  • Waffen, Messer und sonstige gefährlichen Gegenstände aller Art 
  • Große Regenschirme und alle Schirme mit Metallspitzen 
  • Tiere 
  • Stühle und Hocker 

Grundsätzlich gilt: Alle Gegenstände, die eine Gefahr für die Besucher, Künstler und Mitarbeiter darstellen oder eine Unfallgefahr hervorrufen können, sind auf dem Gelände verboten. 

Auf dem Gelände gibt es die Möglichkeit Getränke und Speisen jeglicher Art zu kaufen. Dir steht eine umfangreiche Auswahl zur Verfügung. 

WICHTIG 

Die MitarbeiterInnen von unserem Security-Service sind angewiesen, diese Regelungen strikt einzuhalten. Diskussionen am Einlass führen nicht zum Erfolg, sondern nur zu langen Warteschlangen! 

ACHTUNG! Auf dem Veranstaltungsgelände gibt es keine Schließfächer! Lasse wertvolle Gegenstände am besten gleich zuhause! 

WETTER 

Open Airs finden grundsätzlich bei jedem Wetter statt. Eine Absage wird nur dann in Betracht gezogen, wenn Gefahr für „Leib und Leben“ besteht. Dieser Umstand wird vor Ort von den Einsatzleitern in Abstimmung mit Behörden und Polizei festgelegt. 

Du kannst dich jederzeit über die aktuelle Lage auf unsere Homepage hier unter www.allgaeu-concerts.com oder über unsere Social Media Kanäle unter www.facebook.com/Allgaeuconcerts & www.instagram.com/allgaeu_concerts informieren. Sollte das Wetter nicht eindeutig sein, werden wir hier über die aktuelle Situation berichten und eventuelle behördliche Entscheidungen bekannt geben.  

Wetterfeste Kleidung 

Wir raten dir unbedingt den Wetterbericht zu beachten und dich entsprechend einzukleiden, da das Konzert unter freiem Himmel stattfindet. Bei schlechtem Wetter kannst du vor Ort Regenponchos für 3,00 € kaufen. Vergiss nicht bei großer Hitze Sonnencreme, Sonnenhut und Sonnenbrille einzupacken. 

JUGENDSCHUTZ 

Auf dem gesamten Gelände gilt das Jugendschutzgesetz. Alle Infos zum Jugendschutzgesetz findest du hier: 

http://www.gesetze-im-internet.de/juschg/ 

„Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren ist der Zutritt nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person über 18 Jahren erlaubt. Die Erziehungsbeauftragung muss glaubhaft und in schriftlicher Form nachgewiesen werden, andernfalls wird der Zutritt verweigert." 

Hier gibt es das Formular zum Download: Jugendschutz